Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Theatercoaching & Supervision

Theaterorientiertes Coaching kombiniert Elemente des systemischen Coachings mit der professionellen Theaterarbeit. Es geht davon aus, dass problematisch erlebte Situationen aus eingefahrenen Handlungsmustern bestehen, die durch alternative Handlungsweisen ersetzt werden können. Bekannte Haltungen werden spielerisch weiterentwickelt zu geeigneten, vorher noch nicht entdeckten Möglichkeiten. Dieser Weg des Lernens ist erlebnisorientiert und prozesshaft und läuft im geschützten Rahmen ab.


Der theaterorientierte Ansatz fördert die Wahrnehmungsfähigkeit, die Kommunikationsbereitschaft und das kreative Potenzial der Mitwirkenden.

 

Einsatzfelder für theaterorientiertes Coaching sind:

  • Karriereplanung
  • Mitarbeiterführung
  • Förderung der Kreativität
  • Mentale Fitness
  • Rollen finden und leben