Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Das eigene Leben auf die Bühne bringen - Eine Einführung in die "Theatertherapie"

Die Alltagswelt verlassen, in andere Rollen schlüpfen und Dinge tun, die wir im realen Leben nicht wagen würden - das kann bisher verborgene Fähigkeiten sichtbar machen und Handlungsalternativen in problematischen Situationen eröffnen.

 

Theatertherapie nutzt die Möglichkeiten des Theaters und Rollenspiels. Phantasie, Spielfreude und soziale Kompetenz werden aktiviert und ein neues Selbstbewusstsein entwickelt.

 

In diesem Workshop erhalten sie Einblick in die Methoden und Anwendungsgebiete der Theatertherapie.

 

Dauer: Tagesseminar

Leitung: Susanna Stich-Bender
Schauspielerin, Theaterpädagogin, system. Theatertherapeutin