Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Auf dem Weg zum coolen Job

Ein Angebot für Schüler/innen im Übergang von Schule zum Beruf

Anhand von theaterpädagogischen Methoden erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, ihre eigene Präsenz und Kontaktaufnahme spielerisch zu erkunden und den Umgang mit schwierigen Situationen in Schule und Berufswelt zu trainieren. Orientiert am Bedarf und den Interessen der Jugendlichen experimentieren wir mit Situationen aus Vorstellungsgesprächen, Konfliktsituationen in der Ausbildung, Schule oder im Betrieb.

 

Inhalte:
- gruppendynamische Übungen
- Übungen und Spiele zur Steigerung der Wahrnehmung und Konzentration
- Übungen zur Verbesserung des Sprachausdrucks und der Artikulation
- Soziales Kompetenztraining ( z.B. Übungen zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung und zur Steigerung der Selbstsicherheit, Kontaktspiele)
- Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche durch Rollenspiele
- Schulung der Körpersprache und Diskriminationstraining (die Teilnehmerinnen lernen aggressives, selbstsicheres und unsicheres Verhalten anhand Gestik, Mimik, Inhalt des Gesagten, etc. zu unterscheiden)
- Individuelles Training für einzelne SchülerInnen

 

Umfang:
3 Module pro Klasse im Rahmen des Unterrichts (5 Schulstunden pro Modul)

Einzeltraining bei Bedarf